"Met Hart en Laidenskaft." 

"Mit Herz und Leidenschaft"

Meine starke Verbindung zur Insel Sylt und ihren Menschen hat mich auch bei meiner Arbeit mit Süßholz stark beeinflusst.
Die Motivation, die Dinge so zu machen, wie sie sind, entspringt maßgeblich dieser Verbundenheit.
Daher tragen unsere Objekte ihre Namen in Sölring, einem Dialekt der nordfriesischen Sprache, die traditionell auf Sylt gesprochen wird. 

Marleen Dübjohann, Gründerin und CEO von Süßholz

Material mit Wirkungskraft.

Die typisch ausdrucksstarke Bauholz-Oberfläche, die anmutet, als könne man in ihr die Geschichte der Zeit lesen, sorgt für eine wohlig warme Wirkung und unterstützt die Harmonie zwischen Mensch und Raum.
Beanspruchung und Witterung hinterlassen Spuren, deshalb ist Bauholz nie gleich Bauholz. Jedes Element trägt seine eigenen Zeichen.

Wertige Handarbeit.

Süßholz-Möbel werden aus massivem Bauholz hergestellt.
Ausgesuchte Bohlen werden in aufwändiger Handarbeit abgeschliffen, selektiert und zu eindrucksvollen neuen Objekten verarbeitet. Der gesamte Produktionsablauf, von der Materialbeschaffung bis zum fertigen Produkt, findet ausschließlich in Deutschland statt.



Individuell geplant.

Beliebte Süßholz-Objekte, wie Tische, Side-Boards, Regale oder Betten, planen und fertigen wir Ihnen sehr gerne in Ihren Wunsch-Maßen als individuelle Einzelstücke.
Für B2B-Kunden entwickeln wir individuelle Geschäftseinrichtungen, POS- und Präsentationsmöbel.